Datenschutz

PSiA Internetagentur

Kundenlogin

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allen Lieferungen, Leistungen, Angeboten und Verträgen der PSiA Internet- und Werbegesellschaft bR, im folgenden PSiA genannt, liegen die hier genannten Geschäftsbedingungen zugrunde. Sie werden mit Vertragsabschluss, spätestens jedoch mit der Entgegennahme von Waren oder anderen Leistungen als verbindlich anerkannt.

PSiA Webhosting

Allgemein

Alle angegeben Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Vertragslaufzeit

Der Vertrag wird, falls nichts anderes vereinbart ist, mit einer Laufzeit von einem Monat geschlossen. Er verlängert sich jeweils um ein Monat, wenn er nicht von einer der beiden Parteien gekündigt wird. Die Kündigung kann ohne Angabe von Gründen erfolgen.

Domains

Domainregistrierungen werden gesondert von Webhosting Verträgen behandelt. Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr. Es gelten die Bedingungen für Registrierung und Verwaltung der Top-Level-Domain, deren Organisationen zur Vergabe von Domains zuständig ist.

PSiA ist berechtigt, die Domain des Kunden nach Beendigung des Vertrages freizugeben. Spätestens mit dieser Freigabe erlöschen alle Rechte des Kunden aus der Registrierung.

Verfügbarkeit des Servers

Der Webserver ist durchgehend 24 Stunden, sieben Tage die Woche einsatzfähig mit einer Verfügbarkeit von 99 % im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Ausfallzeiten durch Wartung und Software-Updates sowie Zeiten, in denen der Webserver aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), über das Internet nicht zu erreichen ist. Sofern absehbar ist, dass Ausfallzeiten für Wartung und Software-Updates länger als drei Stunden dauern, wird dies dem Kunden mindestens drei Tage vor Beginn der jeweiligen Arbeiten mitgeteilt.

Pflichten des Kunden

Sollte es bei der Nutzung des Servers zu einer Störungen kommen, so wird der Kunde diese Störung unverzüglich melden.

Der Kunde ist verpflichtet, die Zugangsdaten gegenüber unbefugten Dritten geheim zu halten. Insbesondere sind Benutzername und Passwort so aufzubewahren, dass der Zugriff auf diese Daten durch unbefugte Dritte unmöglich ist, um einen Missbrauch des Zugangs durch Dritte auszuschließen.

Der Kunde versichert, dass er keine Inhalte auf dem vertragsgegenständlichen Speicherplatz speichern und in das Internet einstellen wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung und Nutzung gegen Strafrecht, Urheberrechte, Marken- und sonstige Kennzeichnungsrechte oder Persönlichkeitsrechte verstößt.

Verstößt der Kunde gegen diese Pflicht, ist er zur Unterlassung des weiteren Verstoßes, zum Ersatz des entstandenen und noch entstehenden Schadens sowie zur Freihaltung und Freistellung von Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüchen Dritter, die durch den Verstoß verursacht wurden, verpflichtet.

Vorübergehende Sperrung

Die Website wird vorübergehend gesperrt, falls ein hinreichender Verdacht auf rechtswidrige Inhalte der Website vorliegt, aufgrund einer Abmahnung des vermeintlich Verletzten oder Ermittlungen staatlicher Behörden.

PSiA E-Mailing Tools

Alle angegeben Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Flexibles E-Mailing

Der Bedarf wird automatisch und jeden Monat neu für einen ganzen Monat ermittelt. Entscheidend ist die Anzahl unterschiedlicher E-Mail-Adressen, an die ein oder mehrere Mailings versendet wurden. Werden keine Mailings in einem Monat versendet wird automatisch das kleinste Paket mit nur 9,90 € / Monat gewählt. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Im ersten Monat wird ein Sonderkündigungsrecht gewährt. Der Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate bei einer Kündigungsfrist von 1 Monat vor Vertragsende.

Flatrate E-Mailing

Die einmalige Einrichtungsgebühr pro Server beträgt 99,00 €. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Der Vertrag verlängert
sich automatisch um 12 Monate bei einer Kündigungsfrist von 1 Monat vor Vertragsende.
Der Server kann nach Anfrage kostenfrei für eigene Web-Hosting-Aufgaben freigeschaltet werden. Hierbei werden auch alle Bereiche des Content-Management-Systems freigeschaltet.